Zur BDP-Website Zur Startseite
Zur Startseite
Aktuelles
Der Verband
Psychologie für alle
Beruf Psychologe
Service / Kontakt
Mitgliedschaft im BDP

Suche auf den Seiten des BDP
Zurück

    
    

Willkommen bei der Landesgruppe Mitteldeutschland

 

Die Landesgruppe Mitteldeutschland des BDP

  • organisiert aktuelle Fachvorträge in verschiedenen Städten der drei Bundesländer
  • lädt Psychotherapeuten zu Fortbildungsveranstaltungen ein (Informationen bei unserem Vorstandsmitglied Juliane Sim)
  • führt Berufsorientierungsseminare für Psychologie-Studierende durch
  • berät Psychologie-Studierende beim Berufseinstieg
  • hat eine Initiative ergriffen, dass fachspezifische psychologische Masterabsolventen auch Mitglied des BDP werden können
  • informiert über aktuelle berufspolitische Entwicklungen
  • berät die Mitglieder in beruflichen Fragen.
  • informiert neue interessierte Psychologinnen und Psychologen über den Berufsverband

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Einladung zu der Veranstaltung finden sie unter der Rubrik „Aktuelles/aktuelle Termine 2016“, die Berichte des Vorstandes und des VPP-Landesfachverbandes unter der Rubrik „Aktuelles/Rundbriefe an unsere Mitglieder

Der Vorstand der Landesgruppe Mitteldeutschland des BDP.

Der Vorstand:

Der Vorstand der Landesgruppe Mitteldeutschland stellt sich vor:


Der neue Vorstand der Landesgruppe Mitteldeutschland (v. l. n. r.):

Annett Dreßler (Beisitzerin), Sebastian Jugert (Beisitzer), Tanja Schuck (Vorstandsvorsitzende), Claudia Rockstroh (stellv. Vorsitzende),  Juliane Sim (Beisitzerin), Marlen Rahnfeld (Cassier), Martin Krüger (kooptiertes Vorstandsmitglied)


M.A. Sportpsych. Tanja Schuck



Informationen:
2010 Abschluss B.Sc. Psychologie
2012 Abschluss M.A. Sportpsychologie
seit 2012 selbstständig als Coach & Sportpsychologin
seit 2013 Projekt: Betriebliches Gesundheitsmanagement im Vogtland
Internetseite: www.tasccoa.de.
seit 2010 Mitglied im BDP

Ziele im BDP:
Interessensvertretung der Mitglieder
Informationen für Mitglieder interessanter gestalten
Ausbau eines funktionierenden BDP-Netzwerkes


Dipl. Psych. Claudia Rockstroh



Informationen:

2010 Abschluss Diplompsychologin an der TU Dresden
2014 Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (VT)
2012 aktives Mitglied in der Landesgruppe Mitteldeutschland des BDP e.V.
2013 Beginn der Durchführung von Berufsorientierungsseminaren 
an Hochschulen im Landesgebiet Mitteldeutschland
2015 Wahl zur stellv. Landesvorsitzenden und Delegierten
der Landesgruppe Mitteldeutschland
2016 Beisitzerin im Delegierten -Vorstand

Ziele im BDP:
Mitgestaltung an berufspolitischen Entscheidungen
Ausbildungsbedingungen für Psychologen verbessern
Nachwuchsförderung

 

Dipl. Psych. Marlen Rahnfeld

 

Informationen:

Referentin für Evaluation und Betriebliches Gesundheitsmanagement am Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) in Dresden

2007 Diplom Psychologie an der TU Chemnitz

2012 Teilnahme an der Kompaktfortbildung „Angewandte Gesundheitspsychologie“ der Deutschen Psychologen Akademie

Seit 2006 Mitglied im BDP, seit 2015 im Vorstand der Landesgruppe Mitteldeutschland als Cassier

 

Ziele im BDP:

Interessen der Mitglieder vertreten

Fachlichen und kollegialen Austausch fördern, u.a. durch Organisation der Vortragsreihe „Wirtschaftspsychologie“ in Dresden

 


Dipl. Psych. Juliane Sim



Informationen:
Dipl.-Psychologin 2006, Uni Leipzig
Psychotherapeutin (VT) 2010, IVT Brandenburg
danach als Psychotherapeutin in einer Rehaklinik in Saalfeld

seit 2014 in eigener Praxis in Unterwellenborn tätig.

 


Ziele im BDP:
die Vernetzung der niedergelassenen, freien und angestellten Psychotherapeuten zu verbessern, um Informationen zu aktuellen Themen (beispielsweise Bedarfsplanung, HVM, Kostenerstattung, Vergütung der angestellten Psychotherapeuten in Kliniken) zugänglich und ggf. eine Einflussnahme möglich zu machen
Vernetzung der PiA in Mitteldeutschland, um gemeinsam kurzfristig die Ausbildungsbedingungen zu verbessern sowie langfristig auf eine notwendige Reform des PsychThG hinzuwirken.

 

Dipl. Psych. Annett Dreßler

Informationen: 
in 03/2008 Abschluss als Dipl. Psych. an der TU Dresden (Schwerpunkte u.a. A/O-, Personal-, Wirtschafts-, Gesundheitspsychologie)
2008 – 2013 Tätigkeiten als angestellte Personalreferentin und Recruiterin
seit 03/2014 selbstständig/freiberuflich tätig als Interim Recruiter sowie mit Gesundheitsorientierter Berufs- / Karriere- / Personalberatung
ständige Weiterbildung; Zusatzqualifikationen u.a. Lizenz nach DIN33430 für berufsbezogene Eignungsdiagnostik, Angewandte Gesundheitspsychologie, Trainerin
Internetseite: www.gesunde-karriere-dresden.de
seit 2004 Mitglied im BDP, seit 2015 Mitglied im Vorstand der LG Mitteldeutschland

Ziele im BDP:
Auf- und Ausbau eines funktionierenden BDP-Netzwerkes, bereichs- und regionsübergreifende Zusammenarbeit
Imagepflege, mehr Werbung für unseren Berufsstand inkl. Darstellung unserer Kompetenzen und Qualifikationen 
Stärkung des Selbstverständnisses, auch im Hinblick auf entsprechende materielle Anerkennung

 

B.Sc. Martin Krüger

Informationen:

2014 Abschluss Psychologie B.Sc.
seit 2014 Studium Psychologie M.Sc.
seit 2015 Student. Mitarbeiter im Bergmannstrost BG Klinikum Halle (Medizinische Psychologie)
seit 2015 ehrenamtlich tätig in der Familienhilfe und Online-Beratung von Jugendlichen 
seit 2013 Yogalehrer (BYV)

 

Ziele im BDP:

Förderung der Therapievielfalt
Informationsverbesserung für Studenten